3. Februar 2023 Lesung aus „Mein Mauerall“ zur Ausstellung „Leseland DDR“ um 19.30 in Vaterstetten und Online

Lesung in Vaterstetten am 3. Februar 2023 um 19.30, bitte melden Sie sich an. Der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstaltung wird zudem auch gestreamt! https://www.vhs-vaterstetten.de/kurssuche/kurs/Leseland-DDR/O0106#inhalt

Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur von Stefan Wolle www.leseland-ddr.de

Zur Eröffnung der Ausstellung wird die Münchner Autorin Juliane Breinl aus ihrem erfolgreichen Buch „Mein Mauerfall: Von der Teilung Deutschlands bis heute“ lesen. Das „richtige“ Leben in der DDR kennt sie durch ihre umfangreichen Recherchen, aber auch aus ihrer eigenen Kindheit. Als sie 13 Jahre alt war, verließ die Familie das Land per Ausreiseantrag – fünf Jahre später fiel die Mauer. Breinl wird unter anderem in Anekdoten erzählen, wie der Alltag aussah, wie sich die Menschen in dem System und in dem Spannungsfeld zwischen Ost und West zurechtfanden und was ihre Denkweise prägte. Sie wird sich erinnern, wie Zeitschriften geschmuggelt und DDR-Witze zum Besten gegeben wurden, und sie kann auch erklären, warum sie sich heute gegen jede Art von verklärender Ostalgie wendet.
Die Peter-Sodann-Bibliothek versorgt uns mit 50 DDR-Büchern zum blättern und schmökern.
Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird gleichzeitig live ins Internet übertragen. Sie wird gefördert vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus.