Deutschlandfunk – Besprechung: „Mein Mauerfall“

Zusammen mit drei anderen, sehr interessanten Neuerscheinungen zum Thema „Geteiltes Deutschland und Mauerfall“ , wurde am 9. November „Mein Mauerfall“ in der Rubrik „Bücher für junge Leser“ im Deutschlandfunk Radio besprochen. Zuvor hatte mich die Redakteurin Karin Hahn per „Schalte“ interviewt, was sehr aufregend war. Hier kann man die Sendung nachhören: https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2019/11/09/30_jahre_mauerfall_im_kinder_und_jugendbuch_dlf_20191109_1605_c76e1f97.mp3

Die Stiftung Lesen empfiehlt „Mein Mauerfall“

Stiftung Lesen empfiehlt „Mein Mauerfall“

Darüber freue ich mich natürlich sehr. Auch meine „Feuerbälle“ haben eine wunderbare Empfehlung bekommen in diesem goldenen Oktober – vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung bzw. #lesen.bayern. Da hänge ich doch gleich mal ein Foto an, das mich schon im Jahre 2013 bei einer Lesung mit den Feuerbällen in Weimar damit zeigt.

„Mein Mauerfall“ ist schon erschienen!

So sieht eine Autorin aus, die Samstag kurz vor Ladenschluss feststellt, dass ihr Buch schon da ist. Also rannte sie los, setzte sich in die U-Bahn, ab in den Hugendubel am Stachus (19.45 Uhr) Buch kaufen und freuen. Die Belege hatten sich anscheinend auf einer kleinen Irrreise befunden und kommen noch.
Im November, auf der Bücherschau in München, werde ich daraus lesen.

„Mein Mauerfall“ erscheint im September 2019 – man kann es schon vorbestellen

https://www.buecher.de/shop/ab-10-jahren/mein-mauerfall/breinl-juliane/products_products/detail/prod_id/55361480/

Der Mauerfall am 9. November 1989 jährt sich 2019 zum 30. Mal!

Im November 1989 hielt Deutschland, ja sogar die ganze Welt den Atem an: Nach gut 40 Jahren DDR-Geschichte wurde die innerdeutsche Grenze geöffnet und Tausende von DDR-Bürgern drängten über die Staatsgrenzen und die Mauer in Berlin! Das war der Anfang vom Ende der Deutschen Demokratischen Republik – und ein geteiltes Volk wurde wiedervereinigt durch das „Wunder“ der friedlichen Revolution!
30 Jahre später ist für die heutigen Kinder und Jugendlichen vieles zur Selbstverständlichkeit geworden, was damals erst anfing, aber es gibt auch immer noch Themen und Probleme, die nicht verarbeitet und abgeschlossen sind.

Ein Buch über die jüngste deutsche Geschichte

Dieses Kinder- und Jugendsachbuch ab 10 Jahren erzählt auf anschauliche Weise mit vielen Fotos, Karten und Berichten von Zeitzeugen, wie es zur Teilung Deutschlands kam und wie das Leben im geteilten Deutschland aussah. Es erzählt vom Mauerbau, vom Kalten Krieg und von den Aufständen und Protesten, die schließlich mit dazu führten, dass die Grenzen 1989 wieder geöffnet wurden.
Ein Buch mit vielen O-Tönen, aktuellen und historischen Fotos, detailreichen Informationen zur jüngsten deutschen Geschichte und einer Rahmenhandlung, die lebendig widerspiegelt, dass die Zeit der Teilung noch immer ein aktuelles Thema ist!
. Das Kinder- und Jugendbuch zum Jahrestag: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November 1989
. Alle Infos rund um die DDR und den Mauerfall: Der Zweite Weltkrieg und die Teilung Deutschlands, der Bau der Mauer, der Kalte Krieg, das Leben in der DDR, die Aufstände und Proteste bis zum Fall der Mauer und darüber hinaus
. Lebendig und aktuell: Ein wichtiger Beitrag zum Festhalten unserer jüngsten Geschichte, mit vielen O-Tönen und historischen Dokumenten von Zeitzeugen
. Mit freien Buchseiten: Zum Eintragen der eigenen Erinnerungen